Nächste Gratis Konsultation in Zürich: 30 - 31 Aug - 1 Sept Kostenlose Konsultation

Der Weg zum Zahnarzt im Ausland – lohnt es sich?

Wenn man sich entscheidet, die Zähne im Ausland machen zu lassen, hat man sehr viele Fragen. In diesem Artikel möchten wir auf einige dieser Fragen eine Antwort geben und Tipps zum Ablauf geben.

Viele in der Schweiz, aber auch in anderen EU-Ländern entscheiden sich, ihre Zähne im EU-Ausland machen zu lassen. Die Tendenz ist steigend, weil die Patienten zufrieden von ihrer Zahnbehandlung zurückkehren. Einen Zahnarzt im Ausland zu finden ist natürlich die erste große Aufgabe. Es gibt zahlreiche Angebote und sicher sind darunter welche, die mehr versprechen, als sie halten können. Zahnmedizinische Versorgung ist eine sehr komplexe Aufgabe, kompliziert, vielfältig und anspruchsvoll. Nicht zuletzt deswegen, weil die Technik sich rasant verändert und auch die Lebensumstände, Essgewohnheiten, und die daraus resultierenden Zahnprobleme, die zum Teil andere Art von Behandlungen erfordern. 

Ein Zahnarztbesuch ist sehr oft eine Herausforderung für uns alle. Selbst, wenn man nur zu einer Kontrolluntersuchung geht, überlegt man manchmal zweimal oder verschiebt den Termin auch mal gerne um eine Woche. Ein Zahnarzt ist eine Vertrauensperson, zu dem man lange Zeit gehen möchte, der den einen oder die eine kennt und weiß, welche Reaktion bei der Untersuchung zu erwarten ist. Umso unheimlicher ist zunächst die Vorstellung, seine Zähne in einem anderen Land machen zu lassen, bei einem Zahnarzt im Ausland. Vielleicht sogar in einem Land, dessen Sprache man nicht spricht und das von der Schweiz doch ein bisschen weiter weg liegt. Warum man trotzdem Ungarn wählen sollte, möchten wir in diesem Artikel genauer untersuchen. Die erste Frage, die sich unter diesen Umständen stellt ist: lohnt sich die Aufwand einen Zahnarzt in Ungarn gegenüber einem in der Schweiz zu bevorzugen?

Die Entscheidung für einen Zahnarzt in Ausland ist gefällt, wie geht es weiter? Im folgenden beschreiben wir die Vorteile von Ungarn, die Gründe für eine zahnärztliche Behandlung im Ausland, die Arten der Behandlungen, mit denen es sich lohnt, die Reise auf sich zu nehmen und teilen mit Ihnen Tips für die Reise und den Aufenthalt. Zusammenfassend beschreiben wir nochmal, warum das eine Win-Win-Situation für alle Beteiligten ist.
 

Ungarn und ungarische Zahnärzte als Qualitätsgarantie
Ungarn und ungarische Zahnärzte als Qualitätsgarantie

Ungarn und ungarische Zahnärzte als Qualitätsgarantie

Ungarn ist nicht nur ein schönes, aber auch ein sicheres Land. Seit dem EU-Beitritt sind ärztliche Behandlungen immer gefragter, und nicht zuletzt sorgen gut ausgebildete Ärzte für Qualität. Viele Zahnärzte und Ärzte in allen Bereichen sind im deutschsprachigen Ausland gefragt und arbeiten in verschiedenen Institutionen, auch in der EU. Das ist darauf zurückzuführen, dass Deutschkenntnisse fast selbstverständlich sind und die Ausbildung in Ungarn auch international gefragt ist. Viele studieren hier sowohl aus EU-Ländern, als auch aus anderen Ländern der Welt. Die Universitäten in Budapest, Pécs, Szeged und Debrecen sind sehr gefragt. Wenn Patienten also Zahnarzt im Ausland suchen, sind sie in Ungarn an der besten Adresse. Natürlich haben sich auch viele Praxen darauf spezialisiert, Zahnarzt im Ausland für schweizer Patienten zu sein. Darauf haben sie ihre Infrastruktur aufgebaut und bieten beste Dienstleistung. 

Am wichtigsten ist natürlich, dass die Patienten ärztlich gut behandelt werden, aber nicht weniger wichtig ist alles andere, was sie hier in Ungarn erwartet, wenn sie die schwere Entscheidung getroffen haben, für eine größere Behandlung einen Zahnarzt im Ausland und nicht in ihrem eigenen Heimatland aufzusuchen. Einerseits sorgen die Praxen, so auch unsere Praxis dafür, dass sich die Patienten rundum wohlfühlen. Transfer vom Flughafen oder Bahnhof zur Praxis und zurück, Transfer von der Unterkunft zur Praxis und zurück und Unterkunft werden organisiert. Darüber hinaus steht eine Ansprechperson, die gut deutsch spricht in allen Angelegenheiten zur Verfügung. 
Was aber in Ungarn auch noch vorteilhaft ist, ist das Land selbst. Ganz wie die anderen osteuropäischen Ländern ist Ungarn, die am nähesten zur Schweiz liegt ein Land mit sehr vielen touristischen Angeboten. Als Weltmacht in Heilwasserquellen bietet es zahlreiche Möglichkeiten, für alle möglichen Probleme eine Thermalquelle zu finden, von Héviz, bis Hajdúszoboszló, Budapester Bäder bis Makó erstrecken sich die Erholungsmöglichkeiten. Budapest ist oft Reiseziel Nummer eins, die Stadt hat auf der ganzen Welt einen guten Ruf. Die Stadt hat eine einmalige und wunderschöne Lage am Ufer der Donau, bietet was für alle Interessen. Das kulturelle Leben ist vielfältig, voll von musikalischen Erlebnissen in den Konzerthäusern mit einmaliger Akustik, wo man oft die besten Musiker der Welt sehen kann. Das neulich renovierte und vor kurzem wieder geöffnete Opernhaus oder das auch vor kurzem gebaute Haus der Musik stehen den Besuchern mit unglaublichen Programmen zur Verfügung. Auch Ausstellungen, alte und neue Museen, traditionelle Kaffeehäuser, sowie aller Arten von Cafés sind einen Besuch wert. Also einen Zahnarzt im Ausland kann man sehr gut mit einem Urlaub in Budapest und Ungarn verbinden und all die schönen Adressen besuchen. 

Die Entscheidung für einen Zahnarzt im Ausland

Ein Zahnarzt ist wie gesagt eine Vertrauensperson. Umso schwieriger kann es sein, die Entscheidung zu treffen, in ein fremdes Land zu gehen und dort in einer fremden Umgebung sich von unbekannten Ärzten behandeln zu lassen. Verständlicherweise bevorzugen Patientinnen und Patienten natürlich eine Zahnärztin oder einen Zahnarzt ihres Vertrauens an ihrem Wohnort. Die kurzen Anfahrtswege, die Möglichkeit einer kontinuierlichen Beziehung, die über Jahre hinweg möglich und daher für eine schnelle und erfolgversprechende Behandlung sehr wichtig ist, kann das Gefühl der Sicherheit geben. Die Zahnärztin oder der Zahnarzt in der Nähe kennt die Vorerkrankungen, die individuellen Bedürfnisse, die Wünsche und Probleme ihrer Patienten und ist daher besser in der Lage, die optimalste Behandlung vorzuschlagen. Man kann sie / ihn zur Verantwortung ziehen, und nicht zuletzt in einem Notfall besuchen. Das ist natürlich alles schön und gut, und auch sehr richtig und sehr beruhigend. Solange man nur kleinere Behandlungen durchführen lassen muss, ist es auch ohne Bedenken möglich. Nachdem die Arbeitskosten, Mietkosten, Aufhaltungskosten von einer Praxis in der Schweiz sehr hoch sind, kommen die Überlegungen der Patienten, einen Zahnarzt im Ausland aufzusuchen, wenn ihnen größere Behandlungen bevorstehen, die aufgrund oben beschriebenen Verhältnissen und Faktoren sehr hohe Kosten mit sich bringen. In Ungarn oder in anderen osteuropäischen Ländern sind die oben genannten Kosten noch nicht so hoch und obwohl Materialien genauso viel kosten und genauso qualitativ sind – oft sind es ja die gleichen, wie in der Schweiz -, können die Behandlungskosten in Ungarn um einiges kleiner sein, als die in der Schweiz. Geringere Kosten bei gleicher Qualität ist eine Überlegung wert. 

Ist die Entscheidung getroffen, ist die nächste Frage nach den genauen Vorteilen und Ablauf der Reise, sowie der Reihenfolge der Behandlungen. Es ist wohl so, dass im Vergleich zu der Behandlung in der Schweiz man mit einer Kostenersparnis von etwa 60-70% rechnen kann. Weiterer Vorteile sind meistens verlängerte Garantiezeiten, modernste Ausstattung und hochwertiges Material. 

Unsere Klinik als Ort der Ruhe und der Sicherheit

Neben oben genannten Vorteilen hat unsere Klinik noch weitere zu bieten. Unsere Praxis bedient seit über zehn Jahren die Patienten und hat sehr lange Jahre Erfahrung insbesondere im Bereich ausländischer Patienten aus mehreren europäischen Ländern. Unsere vor 5 Jahren erbaute Praxis isst in Budapest, ähnelt eher einem 4-Sterne-Hotel, als einer Zahnarztpraxis. Unser Personal spricht Deutsch und Englisch, und hat jahrelange Erfahrung mit deutschsprachigen Patienten. Sie haben nicht nur eine angenehme Urlaubsatmosphäre in der Stadt, aber auch hier in unserer Zahnklinik. Sie können sich auch in den Stunden der Wartezeit zwischen den Behandlungen wohlfühlen, die Ausstattung der Klinik entspricht den höchsten europäischen Qualitätsstandards. Ein weiterer Vorteil, wenn Sie unsere Dienstleistung in Anspruch nehmen, dass unsere Ärzte auch in Zürich regelmäßig Untersuchungen durchführen, also der Zahnarzt im Ausland wird zu einem Zahnarzt im Inland. Damit entfällt die Sorge, was passiert, wenn beispielsweise irgendwelche Probleme mit den frisch eingesetzten Implantaten auftreten.

Der Ablauf der Behandlungen

Wenn unsere werdenden Patienten Kontakt mit uns aufnehmen, und einen Zahnarzt im Ausland suchen, bekommen sie als erstes einen Termin in der Praxis in Zürich. Dort findet die erste Untersuchung statt, die feststellt, welche Behandlungen durchgeführt werden sollten. Dort bekommen die Patienten einen genauen Ablaufs- und Kostenplan, damit sie mit ihrer Zeit und Geld kalkulieren können. Stimmen sie den Behandlungsabläufen zu, beginnt die Behandlung, abhängig von der Art der Behandlung in Zürich. Was man dort vor Ort bereits machen kann, bereitet der Zahnarzt vor. Danach bekommen Sie Termine in unserer Zahnklinik in Budapest und wir organisieren, soweit Bedarf besteht (manche Reisenden möchten ihren Aufenthalt selber organisieren) Unterkunft und Transfer. Die Behandlungen werden in ein- oder mehreren Schritten in Budapest durchgeführt, die Nachkontrollen finden immer in Zürich statt, wo sie auch unabhängig von den Terminen Kontakt haben können. Vom ersten Termin an ist es innerhalb von einem Monat möglich, die Behandlung in Budapest anzufangen. Wir lassen natürlich genügend Zeit, die Schritte genau zu planen. 

Zahnarzt im Ausland – eine Win-Win-Situation

Natürlich können Sie Füllungen oder kleinere Behandlungen, wie professionelle Zahnreinigung oder kleinere Reparaturarbeiten auch in der Schweiz durchführen lassen. Im Falle von Implantaten, Zahnbrücken, Stiftzahn-Einsetzen, komplette Zahnsanierung wegen abgestorbener Zähne oder starkem Kariesbefall, All-On-4-Behandlung oder anderen umfangreichenren Problemen, lohnt es sich jedoch, nach Ungarn zu fahren. Diese Situation ist eine, die für beide Seiten einen Gewinn darstellt und nicht nur in finanzieller Hinsicht. Der Patient / die Patientin spart etliches an Kosten der Behandlung, hat eine schöne Reise in ein schönes Land, sammelt neue Erfahrungen und das für eine ausgezeichnete Qualität. Für den Zahnarzt in Ungarn hat es den Vorteil, dass er die Behandlungen sehr konzentriert durchführen kann, ohne längere Wartezeiten. Damit besteht auch die Möglichkeit, seine Arbeit immer kontrollieren zu können und bei eventuell auftretenden Problemen sofort zu handeln. Die Nachkontrollen finden von dem gleichen Zahnarztteam in Zürich statt. 

Und darauf sollte man achten! 

Planung der Kosten und Qualitätskontrolle

wenn man sich für einen Zahnarzt im Ausland entscheidet stellt sich neben der Kostenfrage die Frage, werde ich eine genauso gute Qualität bekommen, wie in der Schweiz? Es ist wichtig, Erfahrungen anderer Patienten zu fragen, und möglichst von der Zahnklinik eine Erklärung über Art und Qualität der verwendeten Werkstoffe anzufordern. Auch die Kosten sollten richtig kalkuliert werden. Wenn Sie die Behandlung mit einem Urlaub verbinden, fallen die Kosten natürlich nicht auf die Behandlung. Fahren oder fliegen Sie jedoch nur wegen der Zahnbehandlung zum Zahnarzt im Ausland, dann sollten die Unterkunft-, Reise- und sonstigen Aufenthaltskosten dazugerechnet werden, damit der Vergleich richtig gemacht werden kann. 

Planung der Reise zur richtigen Zeit

wenn es möglich ist, lohnt es sich die Reise ausserhalb der üblichen Ferienzeiten zu planen, denn so sparen Sie auch an den Unterkunftskosten, da sie wesentlich höhere Preise bei den Stoßzeiten haben. Und es ist auch ratsam, die Tickets und die Buchungen so früh wie möglich zu kaufen bzw zu sichern. 

Erstattung durch die Krankenkasse

Wenn die Krankenkasse die Behandlungen erstatten wird, lassen Sie diese im Voraus bewilligen, damit Sie im nachhinein keine Überraschungen erfahren. 

Sich an die Vorgaben halten

Halten Sie sich in den Behandlungen sehr streng an die Angaben Ihres Zahnarztes in Ungarn, denn nur dann kann eine richtige Erfolgsgeschichte zu Ihrer Zufriedenheit erfolgen. Achten Sie auf die Ernährung und gründliche Zahnpflege auch längerer Zeit nach der Behandlung, damit die Ergebnisse langfristig bestehen. 

Nachweise aushändigen lassen

Am Ende der Behandlung bekommen Sie von der Zahnklinik eine genaue Beschreibung der ausgeführten Behandlungen. Deshalb ist es sehr wichtig, dass Sie darauf achten, dass Sie diese auch wirklich bekommen. Im Normalfall wird die Nachbehandlung oder Kontrolle in Zürich von dem gleichen Arzt ausgeführt, aber wenn Sie sich im Drittland befinden, oder aus irgendeinem Grund zu einem anderen Arzt gehen müssen, ist es gut, über die Informationen zu verfügen. 
Als Zusammenfassung lässt sich sagen, dass den Zahnarzt im Ausland in Anspruch zu nehmen eine durchaus sinnvolle Entscheidung sein kann. Es bedarf jedoch der genauen Planung und einer umsichtiger Information, damit keine Überraschungen passieren. Die Qualität der Zahnbehandlungen in Ungarn ist mittlerweile auf einem sehr hohen Standard und hat absolut keine Nachteile gegenüber denen in der Schweiz. Wenn Sie eine Zahnbehandlung im Ausland planen, informieren wir Sie auch gerne über alle weiteren Schritte, und beantworten Ihre Fragen.

Häufig gestellte Fragen


Muss ich Bedenken haben, was die Qualität angeht, wenn ich zu einem Zahnarzt im Ausland gehe?

In der Regel muss man überhaupt keine Bedenken haben, wenn man sich im EU-Ausland die Zähne behandeln lässt. Es gibt die gleichen Qualitätsvorschriften, wie in anderen EU-Ländern und in der Schweiz und auch die Materialien sind die gleichen. Die Zahnärzte im Ausland haben die beste Ausbildung und die meisten von ihnen auch Arbeitserfahrung in verschiedenen westeuropäischen Ländern. Wichtig ist aber, nicht nur über die Kosten zu entscheiden, denn das günstigste Angebot ist nicht immer das beste.

Wann sollte ich meine Zähne im Ausland behandeln lassen?

Im Falle von kleineren Eingriffen, wie Füllungen, professionelle Zahnreinigung, kleinere ästhetische Eingriffe oder eine kleine Zahnbrücke lohnt es sich natürlich nicht, die Aufwand, mit der eine Reise verbunden ist, auf sich zu nehmen. Wenn die Zähne in mehrerer Hinsicht behandelt werden müssen, durch die höhere Behandlungskosten entstehen, lohnt sich die Reise, weil die Ersparnisse einen hohen Prozentzahl erreichen. Solche sind zum Beispiel Zahnbrücken über mehrere Zähne, Implantate, All-on-4 Behandlung, Sanierung des gesamten Zahnhalteapparats.

Wie lange dauert eine Zahnbehandlung im Ausland, muss ich mit mehr Zeitaufwand rechnen?

Die Zahnbehandlung selber dauert insgesamt nicht länger, als wenn sie die in der Schweiz durchführen lassen. In Ihrem Heimatland werden die Behandlungen zeitversetzt nach Terminen stattfinden, daher ist es sogar möglich, dass sie länger dauern, als in Ungarn. Ihr Zahnarzt im Ausland wird die Behandlungen sehr konzentriert je Aufenthalt möglicherweise innerhalb einer Woche durchführen. Das heißt, Sie können pro Mal fünf Werktage zuzüglich Reisezeit einplanen. Nachdem sich manchmal unerwartete Ereignisse durchaus ergeben können, machen Sie die Planung Ihrer Zeit nicht zu knapp.

Muss ich meine Reise alleine organisieren?

Nein, wir helfen Ihnen bei jedem Bereich der Reise, von der Buchung über Transfers bis zu den genauen Terminen. In Ungarn werden Sie vom Flughafen abgeholt, zum Hotel oder zur Unterkunft gebracht, und immer bei den anstehenden Behandlungen abgeholt. Unsere Mitarbeiter machen Ihnen sogar Empfehlungen, was Sie in Ihrer freien Zeit in der Stadt unternehmen können. Wenn Sie möchten, können Sie bei den Buchungen der Reise und der Unterkunft unsere Hilfe beanspruchen.

Was mache ich, wenn nach der Rückreise nach Hause sich Probleme ergeben?

Das ist im Falle unserer Zahnklinik kein Problem, denn wir verfügen über eine eigene Zahnarztpraxis in Zürich. Dort finden sowohl die Voruntersuchungen als auch die Nachkontrollen statt. Ausserdem können Sie sich dort jederzeit auch mit sonstigen Problemen anmelden.

Weitere Artikel

Unsere ausgewählten Marken


Ankylos logo
Nobel biocare logo
Noritake logo
Siemens Healthineers logo
Sirona logo
Straumann logo
Philips Zoom whitening logo
Alphabio logo
Seitenanfang